5 Hideaways gegen den Winterblues

Der Winterblues hat uns bald alle im Griff. Wir tun lieber etwas dagegen und wünschen uns an warme Orte. Wir mögen es im Winterurlaub warm und trocken. Orte am Meer, die uns vergessen lassen, wie kalt und grau unser Alltag manchmal sein kann. 5 Hideaways gegen den Winterblues für eure nächste Reise allein, als Paar, Familie oder mit der besten Freundin.

Cerf Island Resort – Seychellen

Schnorchelfreunde aufgepasst: Ihr habt das Paradies gefunden. Das Cerf Island Resort liegt inmitten weißer Sandstrände mit einem Blick auf glasklares Wasser und gleich um die Ecke des National Marine Parks. Hier kommt jeder Tauch- und Schnorchelfan voll auf seine Kosten. Geht übrigens auch ohne nass zu werden: im Kajak oder dem Tretboot.
Die komfortablen Villen auf der nur 1,5km langen und 1km breiten Insel sorgen für den Rest, ebenso wie das lokale Essen des Resorts und eine Behandlung im Natur-Spa.

The Anam – Vietnam

The Anam ist ein noch junges Fünf-Sterne-Resort und liegt nördlich von Cam Ranh an einer der schönsten Buchten Vietnams. Der Massentourismus ist hier noch nicht angekommen und die Kulisse ein Traum: dschungelbedeckte Berge und endlose weiße Sandstrände.
Die Küche der Restaurants des Hotels bieten einen Mix aus vietnamesischer und europäischer Küche – damit ist für jeden etwas dabei. Auch nicht zu verachten: das The Anam Spa, die drei Poollandschaften, und ein eigener Yoga-Bereich laden zum Relaxen und Entspannen ein. Na dann, gute Reise!

Amatara Wellness Resort – Phuket, Thailand

Wer auf Phuket Ruhe, Entspannung und eines der besten Spas der Welt sucht, der ist im Amatara gut aufgehoben. Wellness wird hier groß geschrieben und zwar in allen Bereichen: Gesunde Restaurants treffen auf Fitness- und Wellnesskurse und natürlich gehört vor allem die Thai Hamambehandlung auf die To Do Liste, denn weltweit ist sie einzigartig und definitiv lohnt sie sich!

Little Polynesian Resort – Cook Islands

Bitte nicht anrufen ist hier das Motto. Chillen am Strand ohne gestört zu werden. Der perfekte Ort um im Winter abzuschalten. Das Little Polynesian Resort steht für Luxus und Privatsphäre – ungeschlagen sind die Seafront Bungalows: Sie bieten freie Aussicht auf’s Meer. Insgesamt ist das Hotel sehr klein, was für viel Platz am Strand sorgt. Die Zimmer sind großzügig und hell und das Personal herrlich freundlich und hilfsbereit. Wer das Paradies sucht, ist hier schon gar nicht so verkehrt!

Al Maha Resort – Dubai

Mitten in der Wüste liegt dieses Juwel! Das Al Maha ist ein Wüstenhotel in beduinischem Zeltlager-Style. Aber nicht täuschen lassen: Luxuriöser geht es kaum. Die meisten Zelte haben einen eigenen Pool, an dem auch mal die ein oder andere Gazelle vorbei kommt, um zu trinken. Keine Sorge, in den Pools ist kein Chlorwasser. Auch sonst gibt es eine Vielzahl an Annehmlichkeiten. Der Blick auf Dubais Wüste gehört definitiv dazu, das Essen ist hervorragend – perfekt für Romantiker.

Weitere Beiträge
Polarlichter-Hotels – bester Blick auf die Aurora